Zusatzqualifizierung zum Führen von Teleskopladern (Stufe 2a) (10892)

Course details

Course Zusatzqualifizierung zum Führen von Teleskopladern (Stufe 2a)
Period 01/01/2020 — 12/31/2020
State running course
Category Staplerfahrer
Free places
Fee €160.00
Book for myself Book for group

Für welchen Personenkreis ist die Ausbildung erforderlich?

Bedienpersonal von Teleskopstaplern, welche bereits die Grundschulung (Stufe 1) absolviert haben. Gemäß berufsgenossenschaftlicher Verordnung (DGUV V308-009) darf der Betreiber ausschließlich ausgebildetes Personal mit der Arbeit betrauen. Die Teleskopmaschinen sind geländegängig und können mit verschiedensten Anbaugeräten versehen und universell eingesetzt werden (Heben, Stapeln, Laden u.a.).

Welchen persönlichen Nutzen hat die Ausbildung für die Teilnehmer?

Am Ende der Ausbildung erhalten die Teilnehmer die Befähigung, um als Bediener/-in von Teleskopmaschinen (drehbar) tätig zu werden (Befähigungsnachweis). Es wird eine Vielzahl theoretischen Wissens vermittelt. Praktische Übungen schließen die Ausbildung ab, sodass die Teilnehmerin/der Teilnehmer alle nötigen Kenntnisse zum sicheren und vorschriftsmäßigen Umgang mit Teleskopmaschinen erhält. 

Was beinhaltet die Ausbildung?

  • Rechtliche Grundlagen und berufsgenossenschaftliche Vorschriften
  • Unfallverhütungsvorschriften und Sicherheitsregeln
  • Gefahrenpotenziale, z.B. Umsturzgefahren
  • Umgang mit Lasten
  • Technische Einweisung
  • Pflege, Wartung und Instandhaltung
  • Sichtkontrollen und Funktionsproben
  • Verhalten bei Störungen
  • Praktische Übungen (Stapelübungen)
  • Theoretische und Praktische Abschlussprüfung (Zusatzqualifizierung nach DIN EN 1459-2 für drehbare Oberwagen mit veränderlicher Reichweite (Roto-Aufbau, Gabelzinken, Ladeschaufel, Lasthaken)

Weitere Hinweise
Die Schulung & Prüfung wird an unserem Standort in Dortmund sowie auf Anfrage als Inhouse-Seminar angeboten. 

Location

Oberste-Wilms-Str. 20
44309 Dortmund

Powered by SEMCO®